SAUBERE ENERGIE MIT ZUKUNFT
 

10.000 Häuser Programm / EnergieBonusBayern

10.000 Häuser Programm

Bayerisches Förderprogramm für innovative, intelligente Nutzung erneuerbarer Energien. Kombinierbar mit BAFA und KfW Förderungen.

Neues zum 10.000 Häuser Programm

Der Programmteil EnergieSystemHaus wurde nach vollständiger Ausschöpfung des Antragskontingents zum 27.01.20 eingestellt und wird nicht fortgeführt. Eine weitere Antragstellung ist deshalb nicht mehr möglich. Das PV-Speicher-Programm wird in der bisherigen Form unverändert fortgeführt.

PV-Speicher-Programm

Mit dem PV-SpeicherBonus sollen Gebäudeeigentümer von selbstgenutzten Ein- und Zweifamilienhäusern motiviert werden, den Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromversorgung zu erhöhen und die eigenen Stromkosten zu reduzieren. Insgesamt soll durch das Programm der dezentrale Ausbau der Photovoltaik (PV)-Nutzung in Bayern vorangebracht werden. Der Eigenverbrauch des selbst erzeugten Photovoltaikstroms kann mithilfe eines Batteriespeichers erhöht werden. Durch eine intelligente Verknüpfung, z. B. mittels Smart-Meter-Gateway, haben Nutzer zukünftig die Möglichkeit, ihren Batteriespeicher in das öffentliche Stromnetz einzubinden, die Stabilität des Stromnetzes zu erhöhen und an einer regionalen Vermarktung teilzunehmen.

Je nach Kapazität des neuen Batteriespeichers (kWh) und Leistung der neuen PV-Anlage (kWp) können Sie eine Förderung zwischen 500 und 3.200 Euro erhalten. Die Förderhöhe richtet sich jeweils nach dem geringeren Wert, d.h. wenn der Batteriespeicher eine geringere Kapazität (in kWh) hat, als die PV-Anlage Leistung (in kWp) aufweist, dann wird der Wert des Batteriespeichers als Berechnungsgrundlage verwendet und umgekehrt.

 Nutzbare Kapazität Batteriespeicher und Leistung PV-Anlage Förderung
3,0 bis 3,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 3,0 kWp (PV-Anlage) 500 €
4,0 bis 4,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 4,0 kWp (PV-Anlage) 600 €
5,0 bis 5,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 5,0 kWp (PV-Anlage) 700 €
6,0 bis 6,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 6,0 kWp (PV-Anlage) 800 €
7,0 bis 7,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 7,0 kWp (PV-Anlage) 900 €
8,0 bis 8,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 8,0 kWp (PV-Anlage) 1.000 €
9,0 bis 9,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 9,0 kWp (PV-Anlage) 1.100 €
10,0 bis 10,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 10,0 kWp (PV-Anlage) 1.200 €
11,0 bis 11,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 11,0 kWp (PV-Anlage) 1.300 €
usw. usw.
ab 30,0 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 30,0 kWp (PV-Anlage) 3.200 €

Optional: Ladestation für Elektrofahrzeuge

Planen Sie eine Ladestation für Elektrofahrzeuge? Dann können Sie zusätzlich zur Förderung für den Batteriespeicher einen Zuschuss in Höhe von 200 Euro erhalten.

 Fördergegenstand Förderung
Ladestation für Elektrofahrzeuge + 200 €
 
Quelle: Energie-Atlas Bayern, Stand: 01.04.2020

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.