SAUBERE ENERGIE MIT ZUKUNFT
 
Artikelbild

Rennergy Pellet MIDI-PK

Bitte wähle zuerst eine Variante

Heizkreisregelung

Nennwärmeleistung

  • RPMI17
Der neue Midi-PK besticht durch sein modernes Design, seine kompakte Größe, seine Funktionalität... mehr
Der neue Midi-PK besticht durch sein modernes Design, seine kompakte Größe, seine Funktionalität und natürlich durch sein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dieser Pelletskessel hat eine perfekt auf seine Leistung abgestimmten Pellets-Füllraum für eine Sackbefüllung. Die ausgeklügelte Verbrennungstechnik stammt vom großen Bruder dem Pellet Mini. Er hat ein neues einfach zu bedienendes Touch-Display und ist mit einer manuellen Putzeinrichtung und einer Aschelade ausgestattet. Der Einsatzbereich geht von der Verwendung bei sehr geringem Pelletsbedarf wie zB. Wochenendhäuser, Almhütten und kleinen Wohneinheiten bis hin zur Verwendung als Kombimodul.


Genauere Beschreibung zu dieser Variante:

Kompakter Pelletskessel zur automatischen Verfeuerung von Pellets nach EN ISO 17225-2: Klasse A1. Mit einer hochhitzebeständigen Schamottbrennkammer und vorgewärmter Sekundärluftführung und gezielter Primärluftzuführung, effizienter Ausbrand durch optimierte Ausbrand-Rezirkulationszone, automatische Stromsparzündung mit nur 300W, automatischer Schieberost und Aschenlade mit Verdichtungssystem. Integrierter Niedertemperatur-Rohrwärmetauscher in geschweißter Stahlblechausführung, Gegenstromprinzip mit gleitender Kesseltemperatur. Effiziente Schneckenturbulatoren zur optimalen Wärmeübertragung und zur Reinigung der Wärmetauscherrohre durch den manuellen Kesselputzhebel. Ein Abgassammelkasten mit Rauchabgang oben, links seitlich und hinten. RR-Durchmesser 130mm Pelletsbehälter: In Stahl-Blech ausgeführter Vorratsbehälter mit Deckel und Auflagegitter zur einfachen Befüllung mit Pellets-Sackware und integriertem Füllstandsmelder. Zellraddosierschleuse in Guss-Ausführung zur 100 %igen Rückbrandsicherung und zur Brennstoffdosierung in die Niro-Einschubschnecke, welche die leichtgängige Zuführung der Pellets in die Brennkammer übernimmt. Die elektronische Steuerung Smart-Touch mit moderner kapazitiver Multi-Touchbedienung regelt den gesamten Verbrennungsprozess. Durch die Kessel-, Abgastemperatur und Lambdaregelung wird der Primär- und Sekundärluftanteil festgestellt und es erfolgt eine automatische Heizwerterkennung des Brennstoffes. Leistungsregulierung durch ein drehzahlgeregeltes EC-Saugzuggebläse, Steuerung von automatischer Zündung, automatischem Schieberost und Überwachung sämtlicher Sicherheitseinrichtungen. Serienmäßig wird sowohl die Pufferpumpe bzw. Rücklaufhochhaltepumpe und der Rücklaufmischer geregelt. Fühlerpaket: Lambdasonde, Sicherheitsthermostat, Außen-, Abgastemperatur-, Kessel- Rücklauffühler (Pufferfühler optional nach Bedarf) Die Heizkreis- und Brauchwasser-Regelung kann über einen Rennergy-Heizkreisregler HKR oder über einen bestehenden Externen-Regler erfolgen. Technische Daten: Nennwärmeleistung (Leistungsbereich) kW 5,1-17 Brennstoffwärmeleistung kW 17,9 Kesselklasse (gemäß ÖNORM EN 303-5:2012) 5 Brennstoff und -Klasse (gemäß ÖNORM EN 17225-2) Holzpellets (A1) Kesselmaße (Höhe / Breite / Tiefe) mm 1520 / 1080/ 650 Einbringmaß (Höhe / Breite / Tiefe) mm 1380/780/580 Vor- und Rücklauf (Kessel) Zoll 5/4 AG Entleerung Zoll 1/2 IG Zulässiger Betriebsdruck bar 3 max. Betriebstemperatur °C 85 Wasserinhalt Liter 42 Gewicht kg 280 notwendiger Förderdruck Pa 2 (verfügbarer Förderdruck bei RLU-Betrieb Pa 5) Kaminzug max. Begrenzung Pa 10 Rauchrohrdurchmesser mm 130 Abgastemperatur °C 130 CO2 % 14 Massenstrom kg/sec 0,0094 Wasserseitiger Widerstand dT 10° mbar 19,8 Wasserseitiger Widerstand dT 20° mbar 7,2 - Anschluss RLU-Betrieb mm 75 Elektroanschluss 230V AC, 50 Hz, 13 A Leistungsaufnahme W 37 Schallemission dBA 44 Fassungsvermögen Pellets-Vorratsbehälter kg 175 Art. Nr. RPMI17
Weiterführende Links zu "Rennergy Pellet MIDI-PK"
Zuletzt angesehen